[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Candy Dulfer

 

Jazz/Soul

  • BMG
  • offizielle Homepage

  • Feuerwerk aus Jazz, Pop, Soul und Funk
    Anklicken zum Vergrößern

    Auf der Bühne steigert Candy Dulfer noch einmal die Dynamik ihrer souligen Grooves, lebt die pure Lust am Improvisieren aus. Das legendäre "Sax-A-Go-Go" tobt fröhlich elf Minuten aus den Lautsprecherboxen.

    Candy spielt einen poppigen Jazz voller Soul, der bekanntlich schon Prince begeisterte und sie zum Dauergast bei Auftritten Van Morrisons werden ließ. Daher kam auch sein legendärer Spruch: When I want sax, I call Candy". Live geht ihre Musik noch direkter ins Ohr und Tanzbein. Deshalb war das 2001 erschienene Album "Live In Amsterdam" schon lange überfällig.

    Candy Dufler ist die Tochter des bekannten holländischen Jazzmusikers Hans "Big Boy" Dulfer. Mit 15 Jahren gründete sie ihre erste Band und trat bereits im Vorprogramm von Popgrößen wie Prince oder Madonna auf. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie mit dem Top-Ten-Hit "Lily was here", den sie 1989 gemeinsam mit Ex-Eurythmic Dave Stewart einspielte.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Live In Amsterdam (2001)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • Girls Night Out (1999)



    Anklicken zum Vergrößern
  • For The Love Of You (1997)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de