[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Enya

 

Pop

  • WEA
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE
  • FANSITE

  • "Symbol der Trauer und Hoffnung"
    Anklicken zum Vergrößern

    Das Bedürfnis nach Dingen, die wirklich wichtig sind, Momenten der Stille und des Innehaltens, haben die irische Sängerin Enya wieder zurück ins Rampenlicht gerufen. Nach den Terroranschlägen in den USA hat die amerikanische Bevölkerung den Song "Only Time" zur Trauerhymne erhoben.

    Der mit Wärme und echtem Gefühl vorgetragene Song wurde aktuell mit Kommentaren von Fernsehmoderatoren unterlegt. Produziert wurde der Remix von einem amerikanischen Radiosender als "Symbol der Trauer und Hoffnung".

    Seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums "A Day Without Rain", aus dem das jetzt neu aufgelegte Stück stammt, lebte die medienscheue Sängerin zürückgezogen. "Der Titel des Albums bezieht sich auf eine Stimmung an einem ganz bestimmten Tag, an dem es nicht geregnet hat," erklärt Enya. A Day Without Rain wurde von Enya selbst komponiert, die Texte stammen von Roma Ryan, Nicky Ryan produzierte das Album. Alle Gesangsätze und Vocals wurden von Enya selbst eingesungen.


    Aktuelle Single:

    May It Be (2002)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • A Day Without Rain (2000)



    Anklicken zum Vergrößern
  • Paint The Sky With Stars (Best Of) (2000)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de