[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Extrabreit

Bandmitglieder: Kai "Havaii" Schlasse (Gesang), Stefan "Kleinkrieg" Klein (Git), Sebastian Gäbel (Bass, Keyb, Git), Steve "The Machine" (Schlagzeug), Tom Schwoll (Git)

 

Punk-Pop

  • BMG
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE
  • FANSITE

  • Extrabreiter "Punk 'n' Roll"
    Anklicken zum Vergrößern

    In der Musikszene haben sich "Extrabreit" unvergänglichen Ruhm erworben: Als erste deutsche Band wurden sie offiziell vom Bayerischen Rundfunk boykottiert - der Hit "Polizisten" aus der zweiten LP "Welch ein Land, was für Männer" (1981) erschien den besorgten Öffentlich-Rechtlichen nicht geeignet für die Ohren der heranreifenden Jugend.

    Dennoch fanden Extrabreits "schmutzige", punkige Songs den Weg zu den Massen: "Hurra, hurra, die Schule brennt" und "Flieger, grüß mir die Sonne" - die Neuauflauge des Hans-Albers-Schlagers - wurden Top-Ten-Hits in Deutschland. Berühmt-berüchtigt waren auch die Live-Gigs der Band, mit Großbild-Projektoren und angekündigt von Nachrichtensprecher Werner Veigel.

    Mit neuer Besetzung sind die Jungs um Kult-Sänger Kai Havaii kurze Zeit noch einmal aus der Versenkung aufgetaucht: "Jeden Tag, jede Nacht" hieß die Comeback-Scheibe mit Harald Juhnke als Gastmusiker. 20 Jahre als Band waren Kai Hawaii und Stefan Kleinkrieg dann aber anscheinend genug. So haben sie und ihre vertraglich gebundenen Mitmusiker noch eine letzte CD eingespielt ("Amen"), gingen auf eine letzte Tour und begruben daraufhin am 19. September 1998 die Band. Dieser letzte Auftritt in Hagen ist jetzt auf dem neuen Live-Album "Das letzte Gefecht" zusammengeschnitten worden.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Live - Das letzte Gefecht (2002)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • Amen (1998)



    Anklicken zum Vergrößern
  • Superfett (1996)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de