[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

JOY DENALANE

 

SOUL

  • FOUR MUSIC
  • offizielle Homepage

  • "Man muss Musik machen, wie sie einem leicht fällt"
    Anklicken zum Vergrößern

    Seit dem Freundeskreis-Hit "Mit Dir" ist die Soul-Sängerin Joy Denalane keine Unbekannte mehr. Jetzt hat die 29-Jährige mit ihrem Debüt-Album "Mamani" (Mutter) unter Beweis gestellt, dass sie aus der deutschen Soul-Szene nicht mehr wegzudenken ist.

    Ihre ersten musikalischen Schritte macht die junge Mutter mit 19 Jahren, als ihr damaliger Freund sie in die Soulband "Culture Roots" bringt. Von da ab singt sie in verschiedenen Bands, bekommt einen Plattenvertrag, der aber keinen Erfolg bringt. 1999 arbeitet Denalane in Stuttgart mit dem Produzenten Peter Hoff und DJ Thomilla zusammen, singt auf Thomillas Soloplatte. Langsam aber sicher macht sie sich in der Hip-Hop- und Soul-Szene einen Namen, lernt ihren jetztigen Lebensgefährten und Produzenten Max Herre kennen.

    Danach zieht sie ganz nach Stuttgart und unterschreibt bei Four Music. Sie beginnt die Arbeit an ihrem Soloalbum "Mamani". Inhaltlich singt die Wahl-Stuttgarterin über ihre südafrikanischen Wurzeln, politisch-soziale Themen und Beziehungen. Zu ihrem Musik-Stil fand Denalane erst spät: "Ursprünglich wollte ich einen ganz anderen Sound, eher Deep-Soul. Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass es nichts bringt, Musik zu machen, in die man sich reinzwingen muss. Man muss Musik machen, wie sie einem leicht fällt. So habe ich zu mir und meinem Sound gefunden."


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Mamani (2002)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • Geh jetzt (2002)




  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de