[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Lou Bega

 

Latino

  • BMG
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE

  • Ein "Gentleman", der Mambo tanzt
    Anklicken zum Vergrößern

    Vor rund drei Jahren hatte der in München aufgewachsene Sohn einer Sizilianerin und eines Uganders mit "Mambo No. 5" wochenlang die Charts in Deutschland und 20 weiteren Ländern angeführt. Das Lied war die Neuaufnahme eines Songs des verstorbenen kubanischen Mambo-Königs Perez Prado aus den 50er Jahren. Sein erstes Album habe sich fast sieben Millionen Mark verkauft, erzählt Bega stolz.

    "Der Musikstil auf meinem neuen Album: Lou gemischt mit Cha-Cha-Cha, Mambo und auch House", beschreibt Bega. "Ich mache keine Trendmusik. Es ist Lieberhabermusik, entweder mag man sie oder nicht." Auch ein Duett mit dem Kubaner Compay Segundo (Buena Vista Social Club) soll die Fans begeistern. Die 15 Lieder hat der Münchner selbst geschrieben.

    In der Single "Gentleman" stecken seine Gedanken über das Miteinander. "Heute will in meiner Altersgruppe niemand mehr wirklich Gentleman sein", sinniert der überzeugte Anzugträger mit dem Menjoubärtchen. "Bedingungslos einen auf Gentleman machen ist zwar nicht mehr zeitgemäß, aber man sollte mehr aufeinander Acht geben." Die Single "Gentleman" konnte aber nicht ganz an den Erfolg seines Nummer-1-Hits "Mambo No. 5" anknüpfen. Der Titel ist zusammen mit seiner Nachfolge-Single "Just A Gigolo" auf dem von Latino-Musik inspirierten Album "Ladies and Gentlemen" zu finden.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    "Ladies and Gentlemen" (2001)

    Discografie:

    Anklicken zum Vergrößern
  • A Little Bit Of Mambo (1999)




  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea