[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Neo Deo

Bandmitglieder: Guido Holzemer (Gesang, Git), Oswald Ruland (Gesang, Git), Peter Theisen (Keyb), Bernd Breuer (Gesang, Git), Pano Petrakakis (Bass), Jörg Wald (Schlagzeug)

 

Rock


  • offizielle Homepage

  • Comeback nach kreativer Pause

    Als Gewinner des "Landeswettbewerbs für Deutschrock-Gruppen" des Südwestfunks im Jahr 1992 ist Neo Deo eine der bekannteren regionalen Bands.

    1987 gegründet, hat sich die Gruppe aus dem Raum Adenau - vor allem dank ihrer mitreißenden Live-Gigs - schnell eine treue Anhängerschaft erobert. Nach der ersten EP 1989 und dem Folgealbum zwei Jahre später erschien 1993 die CD "Die Geister, die ich rief" - auch Radiostationen wurden nun auf Neo Deo aufmerksam. Die Folge: Die Band spielte zunächst als Vorgruppe von Brings im ausverkauften Kölner E-Werk und wenig später bei "Rock am Ring". Nach einer kreativen Pause feierten die Fünf vor kurzem ihr vielumjubeltes Live-Comeback - in neuer Besetzung und mit neuem Sound. Auf ein weiteres Album warten die Fans leider (noch) vergeblich.


    Aktuelles Album:

    Vom Höresagen (2001)

    Discografie (Auszüge):

  • Die Geister, die ich rief (1993)




  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de