[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

The Sex Pistols

Bandmitglieder: John Lydon (alias Johnny Rotton, Gesang), Steve Jones (Git), Glen Matlock (Bass), Paul Cook (Schlagzeug)

 

Punk

  • Virgin
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE


  • Punkrock-Rüpel
    Anklicken zum Vergrößern

    Sie waren die Punk-Rüpel schlechthin: In den 70ern schockten die "Sex Pistols", vier arbeitslose Schul- abgänger oder -abbrecher aus desolaten Familienverhältnissen, mit aggressiver Musik und anarchistischen Texten. Ihr Motto "No future" wurde zum Schlachtruf einer frustierten jungen Generation.

    Als Band existierten sie nur ein Jahr, durch ihre chaotischen Auftritte wurden sie jedoch schnell zur Legende. Ihre Konzerte waren oft von Prügeleien begleitet, an denen sich auch die Bandmitglieder gern und oft beteiligten. Ein Fernsehinterview nutzten die Punks, um nach Herzenslust in die Kameras zu fluchen - der Moderator musste den Hut nehmen. Schließlich boykottierten Plattenläden und Radiostationen ihre Singles "Anarchy In The UK" und "God Save The Queen" - und machten sie damit zu den zeitweise populärsten im ganzen Land.

    Eine tragische Note bekam der "Sex Pistols"-Mythos, als der Bassist, der Drogen-Junkie Sid Vicious, 21-jährig an einer Überdosis starb. Zuvor war ihm vorgeworfen worden, seine ebenfalls drogenabhängige Freundin Nancy Spungen umgebracht zu haben. Rund zwei Jahrzehnte später trafen sich die Sex Pistols für eine Tour, die sie in Lahti/Finnland und London begannen. Zu den Motiven nahmen sie kein Blatt vor den Mund: "Ihr glaubt vielleicht nicht, dass wir das Geld nötig haben, aber verdammt nochmal, ich brauche es, und ich verlange es auch", bestätigte Sänger Johnny Rotten.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Jubilee (2002)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • The Filth & The Fury (2000)



    Anklicken zum Vergrößern
  • Flogging A Dead Horse (1980)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de