[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

The Strokes

Julian Casablancas, Albert Hammond Jr, Nikolai Fraiture, Nick Valensi, Fabrizio Moretti

 

Rock

  • Label: BMG
  • offizielle Homepage
  • BBC-Interview
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE

  • Rotzig, rockig, laut

    Vor einem Jahr waren sie so gut wie unbekannt. Nun haben es die Strokes geschafft, mit knappen 36 Minuten Rockmusik eine Medien-Hysterie auszulösen, wie sie seit Nirvanas 1991er Album "Nevermind" nicht mehr da gewesen ist.

    Die fünf Bandmitglieder sind nicht allzu glücklich über den Rummel um ihren ersten Longplayer. Die Erwartungen an eine Band würden durch den Medien-Hype so hoch gesteckt, dass es fast unmöglich werde, die Leute zufrieden nach Hause gehen zu lassen. Tatsächlich sind die Strokes rotzig, laut und nicht glatt genug für den Popzirkus. Zwischen den zahlreichen Synthiepoppern, die die Newcomerlisten dominieren, stechen sie heraus mit der Art, wie sie ihre Gitarren bearbeiten und sich selbst feiern. Richtigen Rock, weitab vom Crossover-College-Sound, gab es eben lange nicht mehr von einer jungen, unbekannten Band zu hören.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Last Nite (2001)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • This is it(2001)


  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de