IVWPixel Zählpixel
Bilder unseres Landes - September 2007
Anklicken zum Vergrößern

 
Schloss Vehn liegt versteckt im Wald bei Sinzig - 18.09.2007 Schloss und Gut Vehn mit umfangreichen Ländereien liegen romantisch versteckt im Harterscheid, einem großen, zusammenhängenden Waldgebiet bei Löhndorf (Stadt Sinzig im Kreis Ahrweiler). Im Jahr 1019 wurde Vehn erstmalig urkundlich erwähnt, als die Abtei Deutz Eigentümer wurde. Als Rittersitz, Kloster und Fronverband ist es in den folgenden Jahrhunderten mehrfach unter wechselnden Besitzern um- und neugebaut worden. Da das Gut Vehn schon früh über eine eigene Kirche verfügte, ist es kirchengeschichtlich eng mit dem Ort Löhndorf verbunden, der im Jahr 1227 erstmalig urkundlich erwähnt wurde, aber bis 1833 über kein eigenes Gotteshaus verfügte. Heute gehört das versteckte Schlösschen Vehn einer Erbengemeinschaft der Familien von Nordeck und Bahlsen. Zu besichtigen ist es allerdings nicht. (tar) Foto: Vollrath
Zurück zu "Bilder unseres Landes - August 2007 weiter


Das Bild anklicken zum Vergrößern!
Diese Seite empfehlen

Zuletzt geändert am 01. Oktober 2007 08:53 von aj