pic Zählpixel
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Eine kurze Einführung in das Spiel:

Sudoku

Wir bieten täglich vier neue Spiele in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Die unteren beiden Grade sind werktags die gleichen, die in der Rhein-Zeitung und ihren Heimatausgaben abgedruckt werden. Mit dem „Auflösen”-Knopf können Sie sofort nachschauen, ob Ihre Lösung des Zeitungsrätsels stimmt.

Die magische 9

Das Spiel besteht aus 81 Feldern, neun pro Reihe und neun pro Spalte. Außerdem ist das Spielfeld in neun Unterquadrate zu je neun Feldern geteilt. In einigen der Felder sind schon zu Beginn Ziffern von 1 bis 9 eingetragen. Wieviel, das hängt vom Schwierigkeitsgrad („Level”) ab. Typischerweise sind zwischen 26 bis 48 Felder vorgegeben. Sie können die Felder mit der Maus oder den Cursortasten ansteuern. Tippen Sie nun Ziffern ein, so dass

Spielhilfen

Unser Online-Sudoku bietet neben dem „Auflösen”-Knopf vier weitere Hilfe-Funktionen an. Sie lassen sich beliebig miteinander kombinieren und helfen einem Anfänger auch, die Regeln des Spiels zu verstehen.

  1. Wenn die „Spielhilfe” eingeschaltet ist (Häkchen ist gesetzt), schaut das Programm nach jeder Eingabe, ob eine Regel verletzt wurde. Das heißt, es prüft, ob die eingegebene Ziffer in der Spalte, der Reihe oder dem Quadrat bereits vorhanden ist. In diesem Fall blinken die Zahlen auf.

  2. Der „Spielprüfer” geht noch einen Schritt weiter: Ist er eingeschaltet, wird die eingegebene Ziffer sofort auf ihre Richtigkeit überprüft und in grüner Farbe dargestellt, wenn die Lösung stimmt; ansonsten in roter Farbe.

    Spielprüfer und -hilfe lassen sich kombinieren. Aber Vorsicht: Auch ohne Regelverletzung kann eine Zahl falsch (rot) sein! Vor allem bei den höheren Leveln sind zu Anfang eines Spiels viele Felder mehrdeutig. Es passen also mehrere Zahlen ohne Regelverstoß hinein. Erst im Laufe des Spiels - ganz ähnlich dem Kreuzworträtsel - fallen Möglichkeiten weg.

  3. Der „Spickzettel” zeigt beim Überfahren eines Spielfeldes mit dem Mauszeiger alle noch möglichen Zahlen an. Je schwieriger das Spiel, umso mehr Ziffern stehen meist zur Auswahl. Aber: Falls die zum fraglichen Feld gehörende Zahl bereits an falscher Stelle (in der zugehörigen Reihe, Spalte oder dem Quadrat) eingetragen wurde, ist der Spickzettel lückenhaft - sozusagen „richtig falsch”…

  4. Gedruckte Sudoku-Rätsel löst man üblicherweise mit Bleistift und Radiergummi. Weil diese Schreibutensilien auf einem Bildschirm unauslöschliche Spuren hinterlassen, haben wir uns stattdessen etwas anderes einfallen lassen :-)

    Sie können beliebig viele Spielstände „einfrieren”, indem Sie den „Merken”-Knopf drücken. Falls sich Ihr Lösungsweg als falsch erweist, „radieren” Sie die zwischenzeitlich eingebenen Zahlen mit dem „Zurück”-Knopf aus. Das Spiel wird auf den gemerkten Stand zurückgesetzt.

    Den letzten Stand eines jeden Spiels merkt sich Ihr Browser übrigens auch über einen Neustart hinweg. Sie können also ein Spiel unterbrechen und später fortsetzen, wenn Sie „Merken” anklicken. Vorausgesetzt, Sie erlauben unserem Web-Server, ein „Cookie” zu setzen.

Name und Herkunft

Der Name des Spiels, Sudoku, kommt aus dem japanischen. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Zahlen-Einzel” oder „Ziffern-Singulär”. Ein ähnliches Rätselspiel wurde unter dem Namen Carré latin (Lateinisches Quadrat) vom Schweizer Mathematiker Leonhard Euler im 18. Jahrhundert erfunden. Doch im Gegensatz zu Sudoku war es nicht in Blöcke (Quadrate) unterteilt. Seinen Durchbruch erlangte das Sudoku erst, als die japanische Zeitschrift Nikoli solche Rätsel regelmäßig abdruckte. Dabei erhielt das Zahlenrätsel seinen heutigen Namen. Diese Rätselart ist erst seit kurzem über die britische Zeitung „The Times” auch in Europa populär geworden.

Weitere Informationen zum Spiel können Sie unserem Lexikon entnehmen. Falls Sie ein Wort in diesem Text nicht verstehen, doppelklicken Sie es!

Die Programmierung des Spiels ist urheberrechtlich geschützt: Onlinespiel © RZ-Online GmbH & Spielgenerator © Michael Späth.

Falls Sie Interesse an einer kommerziellen Einbindung des Sudokus auf Ihrer eigenen Homepage haben, wenden Sie sich an uns.