pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Animateur-Jobs: Vorsicht vor unseriösen Angeboten

Celle Bewerber für Animateur-Jobs müssen sich vor unseriösen Angeboten in Acht nehmen.

«Es gibt viele schwarze Schafe auf dem Markt», warnt Jens Vogel vom Portal Animateure.de aus Celle.

Es gebe Vermittler, «die einem etwas versprechen und dann vor Ort nicht halten.» Generell sei jetzt allerdings ein guter Zeitpunkt, um einen Job als Animateur zu ergattern: Bundesweit liefen momentan Bewerber-Castings für die kommende Reisesaison. Gesucht würden vor allem Kinderbetreuer, Hotelpersonal und Fachkräfte im Fitnessbereich.

Bewerber sollten mindestens 18 Jahre als sein. Und sie dürften nicht denken, dass der Job als Animateur einem Urlaub gleichkommt. Vielmehr erwarten sie den Angaben zufolge im Schnitt 14 Stunden Arbeit täglich, und das an sechs Tage in der Woche.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen