pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Telekom erreicht Ziel beim DSL-Neukunden-Marktanteil

Frankfurt/Main Die Deutsche Telekom hat ihr Ziel beim DSL-Neukunden-Marktanteil in Deutschland im vergangenen Jahr erreicht.

2009 erzielte der Konzern im Schnitt einen Marktanteil von 45 Prozent bei den DSL-Neukunden. Das geht aus einer Präsentation von Konzernchef René Obermann hervor.

Die Zahl der vermarkteten Internetfernsehpakete liegt demnach inzwischen wie geplant bei einer Million. Verluste bei den traditionellen Festnetzanschlüssen wurden in der Präsentation nicht erwähnt. Laut Plan soll die Zahl der Anschlussverluste aber um 15 Prozent unter den 2,5 Millionen im Jahr 2008 liegen. Die kompletten Kundenzahlen veröffentlicht die Telekom bei ihrer Bilanzpressekonferenz am 25. Februar. Dann werden auch Details zu den neuen Sparzielen des Konzerns erwartet.

Das laufende Sparprogramm hatte die Telekom bereits Mitte 2009 übererfüllt. Bis Ende des vergangenen Jahres wurde die Kostenbasis um 5,6 Milliarden Euro gesenkt, wie aus der Präsentation hervorging. Geplant waren ursprünglich Einsparungen von 4,7 Milliarden Euro bis 2010.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen