pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Ferrari-Pilot Massa mit weiteren Zusatzrunden

Maranello Felipe Massa wird vor den offiziellen Formel-1-Testfahrten in einem alten Ferrari-Rennauto weitere Runden drehen.

Das italienische Team erklärte auf seiner Homepage, dass Massa am 22. Januar auf dem Circuit de Catalunya am Steuer eines zwei Jahre alten Ferrari der Tochterfirma F1 Clienti fahren werde. Am Tag davor wird erst noch der neunmalige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi seinen zweiten Testtag nahe Barcelona absolvieren. «Da das Auto verfügbar ist, dachte ich, es wäre hilfreich, für einen Tag auf die Strecke zu gehen», sagte Massa, der im vergangenen Sommer in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn schwer verunglückt war.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Skifahren in der Region
RZ-Blog