pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Film-Portrait

The Dark Knight

«Dark Knight» hätte auch unter normalen Umständen für großen Wirbel gesorgt. Das sechste Batman-Abenteuer zählt schließlich zu den mit Spannung erwarteten Sommer-Blockbustern und hat in den USA mühelos die Spitze der Kino-Charts erklommen. Doch der unerwartete Tod von Heath Ledger, der als Joker einen der besten Bösewichte spielt - so schwärmten amerikanische Kritiker -, hat das Batman-Fieber noch weiter angefacht. Der Australier («Brokeback Mountain»), war im Januar in seiner New Yorker Wohnung tot aufgefunden worden. Ledgers «Dark Knight»-Kollegen preisen dessen letzte Rolle. «Er ist ohne Frage der beste Bösewicht, den ich je auf der Leinwand gesehen habe», lobte Oscar-Preisträger Michael Caine, der in dem Film von Christopher Nolan den loyalen Diener und Freund von Batman spielt.

Christian Bale gibt in dem mit dem Prädikat «Wertvoll» versehenen Streifen Batman. «Ich kann mich mit Batmans dunkler Seite identifizieren. Wir alle haben Schattenseiten», erläuterte Bale in einem Interview mit «Vanity Fair».

Filmplakat

Dark Knight

USA 2008, 152 Min
FSK ab 16
von Chistopher Nolan
mit Christian Bale, Heath Ledger, Sir Michael Caine

[an error occurred while processing this directive]

Der Film läuft zur Zeit in