[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

RZ-Motorrad SPECIAL 2001

Touren und Tripps

Ausrüstung und Sicherheit

Termine und Treffs


1: Eifel

2: Westerwald

3: Nahetal

4: Pfälzerwald

5: Hunsrück/Mosel

Die besten Tipps unserer Leser

Die tollsten Strecken unserer Leser: Elf interessante Routen- Vorschläge

Von Kurven und schönen Ausblicken

Im Rahmen unserer Motorradserie hatten wir die Zweiradfans unter den Lesern gebeten, uns einmal ihre Lieblingsstrecken zu schicken. Zahlreiche Vorschläge erreichten uns, wobei die Touren durch den Hunsrück und den Soonwald eindeutig am beliebtesten waren. Aber auch die Strecken an Mosel und Nahe wurden als traumhafte Motorradstraßen gelobt.

Werner Steffens, St. Aldegund, dreht seine Touren am liebsten in der Südeifel: Von St. Aldegund (B 49) nach Alf, über Bad Bertrich nach Kennfus. In Lutzerath Richtung Hasborn, durch den Grünewald nach Wittlich, Minderlittgen, Großlittgen, Manderscheid, Bettenfeld, Eisenschmitt, Kyllburg, Bitburg. Auf der B 50 nach Vianden (Stausee), Richtung Diekirch, die Sauer flussabwärts. Vor Bollendorf Abstecher zur luxemburgischen Schweiz (Mullertal, Sandsteinfelsen), zurück zur Sauer über Echternach bis Wintersdorf. Über Aach, Kordel, Orenhofen, Speicher bis zur B 50. Bei Wittlich auf die B 49 bis St. Aldegund. Strecke rund 200 Kilometer.

Frank Sundermann, Koblenz, kurvt lieber im Westerwald umher. Er schlägt folgende rund 180 Kilometer lange Tour vor: Von Koblenz nach Montabaur. Über Boden, Meudt, Westerburg, Stahlhofen am Wiesensee, Hellenhahn, Rehe, Fuchskaute nach Breitscheid. Dann Ückersdorf, Neukirch, Bad Marienberg, Alpenrod, Enspel, Ailertchen, Langenhahn. Über Montabaur zurück nach Koblenz.

Werner Ludwig, Viersen, hat uns eine Hunsrück- Route geschickt, die er im vergangenen Jahr für eine Gruppe von sechs Bikern ausgearbeitet hatte. Der Gruppe hat die Strecke gut gefallen. Deshalb ist er sicher, dass der Tipp auch anderen Motorradfahrern zusagt: Start ist in Bad- Kreuznach, an den Brückenhäusern. Über Hargesheim, Wallhausen, Dalberg, Spabrücken, Gräfenbacher- Hütte, Forsthaus- Thiergarten, Dörrebach nach Stromberg. Von dort über Waldalgesheim und Weiler nach Bingerbrück. Am Rhein entlang (B 9) und an Burg Rheinstein vorbei bis Bacharach. In Serpentinen geht es bis Rheinböllen. Etwa 25 Kilometer auf der B 50, dann auf der B 421 nach Zell/Mosel. Auf der B 53 entlang der Mosel nach Bernkastel- Kues. Der B 50 folgend nach Longkamp, danach über die B 269 nach Morbach. Etwa 12 Kilometer hinter Morbach auf der B 422 bis Idar- Oberstein. Über die B 41 an Kirn und Bad Sobernheim vorbei auf der Nahe- Weinstraße bis Bad Kreuznach. Höhepunkte der Strecke: der deutsche Michel in Stromberg, der Mäuseturm in Bingerbrück, Burg Rheinstein, die Altstadt von Bacharach und Bernkastel- Kues oder das Edelsteinmuseum in Idar- Oberstein.

Horst Reppin, Sohren, ist mit seinen 68 Lenzen noch immer begeisterter Motorradfahrer. Auch er schätzt den Hunsrück und die Eifel als Biker- Paradies. Die rund 200 Kilometer lange Tour startet in Büchenbeuren. Über Niederweiler nach Krummenau. In Krummenau durch die Unterführung und links über die kleine Bachbrücke in den Idarwald. Etwa 200 Meter nach Waldende rechts nach Stipshausen. Dann Richtung Idarkopf, nach Hochscheid, über die B 327 nach Oberkleinich, Kleinich, Thalkleinich, Beuren, Irmenach, Lötzbeuren, Briedel/Mosel, Zell/Mosel. In Zell an der Ampel rechts hoch zum "Zeller Berg". Vorbei an Tellig nach Moritzheim, Grenderich, Senheim. An der Mosel entlang bis Beilstein. Dann nach Liesenich, Mittelstrimmig, Altstrimmig, "Strimmiger Berg" bis Forellenhof "Pulger Mühle". Links ab wieder zur Mosel nach Fankel, Bruttig. Hinter Bruttig Richtung Treis- Karden. Nach Valwig, Valwiger Berg, wieder zur Mosel bis Cochem. Über die Moselbrücke in Richtung Koblenz. Über Klotten, Pommern, Karden bis Müden. Schild "Müdener Berg" Burg Eltz folgen. Die Rundfahrt geht weiter über Möntenich bis Brohl zurück nach Karden. Über die Moselbrücke nach Treis, Flaumbachtal, Kloster Engelport, Mörsdorf, Lahr, Zilshausen. Rast im motorradfreundlichen "Gasthaus zur Post". Zurück über Kastellaun, auf der Hunsrück- Höhenstraße, Richtung Morbach, Hermeskeil, Flughafen Hahn. Vor dem Flughafen abbiegen nach Bärenbach, Sohren und wieder Büchenbeuren.

weiter: Traumhafte Nahe-Tour, Deutsche Edelsteinstraße und Soonwald weiterblättern
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 


[?]

Zuletzt geändert am 25. Mai 2001 18:34 von mwege

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum