[an error occurred while processing this directive]
Fr 06.04.2001
IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

RZ-Motorrad SPECIAL 2001

Touren und Tripps

Ausrüstung und Sicherheit

Termine und Treffs


StarterTipps

Trainingsplätze

Gut gerüstet

Kombi

Stiefel

Helm

& Co.

ADAC-Tipps für Motorradfahrer:

Zum guten Start in die Saison

Wer monatelang nicht Motorrad gefahren ist, hat es zwar nicht verlernt, aber zu Saisonbeginn fehlt es ihm noch ein wenig am richtigen Gefühl für die Maschine. Vor dem ersten "Ausritt" sollte man deshalb sowohl dem Motorrad, als auch sich selbst eine kleine Fitnesskur verordnen:

Sicher bremsen, optimal durch Kurven fahren und schnell reagieren kann man üben. Ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer vermittelt in Ein- oder Zwei-Tages-Kursen das Gefühl für sicheres Handling, besonders in kritischen Situationen. Wer jetzt keinen Termin bekommt, sollte selbständig üben. Zum Beispiel auf einem leeren Großparkplatz ein paar Fahr- und Bremsübungen machen.

Langsam in die Saison einrollen

Zum Eingewöhnen nur kurze Ausfahrten unternehmen. Für längere Touren nicht gleich schwere Passstraßen wählen, die meisten sind jetzt ohnehin noch gesperrt, sondern erst im Flachland wieder "einrollen". Im Frühjahr sind die Tage noch recht kurz, deshalb die Länge der Touren richtig planen.

  • Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V, Beueler Bahnhofsplatz 16, 53222 Bonn. "Motorrad-Sicherheitstraining" (Faltblatt) und "Motorrad fahren" (36 Seiten, DIN A5) - www.dvr.de
  • ADAC Mittelrhein,
    Abteilung Verkehr+Technik, Hohenzollernstraße 34, 56068 Koblenz: "So kommt man sich entgegen" (Broschüre, 34 Seiten)
  • Institut für Zweiradsicherheit,
    Postfach 120 288, 45314 Essen. Internet www.ifz.de: "Das kleine Erste Hilfe-Einmaleins (kostenlos gegen frankierten C-5-Rückumschlag) Motorad-Tips, Tipps zu Schutzkleidung, Helm. Technik und Reisen (kostenlos gegen frankierten C-5-Rückumschlag) Gefährliche Begegnungen: Situationen erkennen - Sicher fahren (kostenlos gegen frankierten C-5-Rückumschlag)
  • Zum Eingewöhnen nur kurze Ausfahrten unternehmen. Für längere Touren nicht gleich schwere Passstraßen wählen, die meisten sind jetzt ohnehin noch gesperrt, sondern erst im Flachland wieder "einrollen". Im Frühjahr sind die Tage noch recht kurz, deshalb die Länge der Touren richtig planen.

    Richtige Ausrüstung gibt Sicherheit

    Auch wenn die Frühlingssonne schon kräftig einheizt, Handschuhe, warme Kombi und Nierenschutz sind selbst bei angenehmen Frühlingstemperaturen nötig. Im Schatten, morgens und gegen Abend kann es empfindlich kalt sein.

    Motorradfahren mit klammen Händen und Füßen macht keine rechte Freude und beeinträchtigt auch die Fahrsicherheit. Und das ist selbstverständlich: Ein verkratztes Helmvisier sollte ausgetauscht werden.

    Achtung Autofahrer!

    Die meisten Autofahrer haben sich noch nicht wieder auf die Motorradfahrer eingestellt. Während der motorradlosen Wintermonate haben sie den partnerschaftlichen Umgang mit Bikern verlernt. Für Motorradfahrer heißt das, zu Beginn der Saison im eigenen Interesse besonders vorsichtig zu fahren und gefährliche Aktionen von Autolenkern einzukalkulieren.

    Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

     Suche in RZ-Online

     RZ

    Web


    Was läuft im Kino?

    Was läuft sonst?


    Hochzeits-Special:
    Stressfrei ins Glück

    Klick!

    Zuletzt geändert am 6. April 2001 18:57 von to

    » Schriftgröße einstellen
    » Impressum